Der Start Das Ich Die (H)existenz Der Liederladen
Das Asylum Der Satanismus Die Gedichte Die Links
Das Ende Das Gästebuch Der Kontakt Das Abo
HOST x DESIGN
16.1o.2oo7

Cinema Bizarre - Love Songs (they kill me)
Gedankenverloren

Ja, wie es mein Mood schon zum Ausdruck bringt, bin ich heute ein bisschen gedankenverloren.

Aber ich guck mir jetzte mal mit meinem Bro Prison Break an, weil ich des letztens verpasst hab.
Dann is es vielleicht besser...

Ahja, hab übrigens hunger (wer hätte das denn gedacht). Ich überleg mir grad, ob ich was essen sollte. Meine Mumi hat mir heute so Zeux gekauft und ich glaub ich ess das gleich... naja ma sehen

... blääääh... *aufm Schlauch steh*... mann, bin ich doof...
 

16.10.07 19:58


15.1o.2oo7

Xandria - The End of every Story
Fickpisse

Mann, mir ist soo scheiß kalt. Ich sterbe gleich.
Ich sitz hier vorm PC, zugedeckt mit mindestens 6 Decken und friere immernoch.

Das ist so Fickpisse!!

Ich hasse es zu frieren. Ich hasse den Winter, weil ich dann friere.
Aber ich hasse auch den Sommer, weil mir dann wieder zu heiß ist.
Und ich hasse den Herbst, weil dann die Blätter von den Bäumen fallen und die Bäume dann langsam dahinsterben - ich hasse sterben, ich hasse den Tod!

Ich glaube der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit.

Aber Moment - im Frühling wächst neues Leben heran. Er steht für die Wiedergeburt. Und was geboren ist, muss irgendwann auch wieder sterben und ich hasse sterben. Und deshalb hasse ich auch geboren werden.

Ich hasse also den Frühling.

Ich glaube, ich hasse alles. Ja, ich hasse alles...

Is sowieso alles Fickpisse...

15.10.07 17:39


12.10.07 16:16


o9.1o.2oo7

The birthday massacre - Blue
Mood: plöd

Sie hatten sich an den Rand der Welt zurückgezogen,
um dort noch leben zu können.
Aber sie fanden, dass die Welt keine Ränder hatte
und immer noch von allen Seiten eindrang auf sie.

Das war nicht ganz
Ohne Komik
Doch sie starben daran.

Erich Fried 

 

10.10.07 00:22


Charlie Chaplin

 
Irgendwie steh ich in letzter Zeit voll auf ihn. Der is so lustig^^!
6.10.07 15:53


Scheiß Tag...

Geri Karlstrom - Starving for attention
Mood: Shice

Meine Familie macht mir in letzter Zeit so richtig zu schaffen. Langsam kommt es mir so vor, also würden sie wollen, dass ich... naja essgestört bin. Meine Mutter hat mich heute gezwungen die halbe Portion Fertigreis zu essen, die noch offen war, obwohl ich mir heute eigentlich deutlich mehr zu essen machen wollte.

Mein Bruder hat mir übrigens eiskalt ins Gesicht gesagt, dass es ihm egal ist ob ich mich zu Tode hungere oder mir von dem vielen Ritzen den Arm abhacken würde. Als ob ich das nicht schon wüsste...

3.10.07 15:57


Got a fucking Eating Disorder!

Wieso verdammt verstehst du's nicht,
versteh mich..nicht,
warum tu ich das, liege Nachts wach,
wann habe ich das letzte Mal durchgeschlafen?
Der Fernseher läuft, die scheiß Sonne geht wieder auf,
bei mir scheint der Mond, Vollmond,
immer wach, Angst zu schlafen,
Angst nie mehr auf zu wachen,
wann kann ich wieder lachen?
10 Uhr, was gäbe ich für ein leckeres Frühstück?
Stattdessen Obst, Brei, NICHTS!
Kaffe für den Stoffwechsel, Tabletten für die Gesundheit,
Haut, Haare und Gesicht.
Esse Toast mit 20 Bissen statt 10,
habe Angst auf die scheiß Waage zu gehen,
mehr Gewicht zu sehn,
Angst vorm Spiegel zu stehn,
werde eh nicht sehen was ich will,
nur das verzerrte Spiegelbild meiner selbst,
widerlich, zwinge mich zu Boden,
meine Knochen schmerzen, Gymnastiktime,
anschließend Einträge ins ESstagebuch,
surfen bei myspace, searchin 4 sum' other
eating-disorder-anorexic-girls, bulimie und thinspo's.
Ziehen keine engen Sachen mehr gerne an,
gehe auf die Straße, schaue mir viele dicke Weiber an,
gehe zu McDonalds, kaufe nichts,
Kalorienzahlen stehen den Dicken im Gesicht,
gehe wieder raus, greif in die Tasche, Wasser,
gesund, ansichtssache.
Zünde eine Zigarette an, rauche, rauche,
unterdrücke meinen Hunger, dann
es ist 12 Uhr, ab 14 Uhr ess ich nichts mehr,
schon so viel gegessen heute,
Joghurt, Obst, Salat, Brot, ich will manchmal nicht's and'res mehr,
als den Tod, mein Leben ist sinnlos, habe Angst vor der Zukunft,
allein zu sein, deshalb will ich mein Herr sein,
Kontrolle, Disziplin, DÜNN SEIN!
Der Erfolg kommt später, jetzt ist Sonntag,
es gibt Kuchen, gerate in Versuchung,
seit 2 Tagen wieder abgenommen, zu spät, umsonst,
stopfe alles in mich rein, mach dabei die Augen zu,
denke nicht nach, Ana lass mich in Ruh!
Mein Magen weitet sich, es schmerzt, tut weh,
Körper der sich gegen Essen wehrt?
Ich platze gleich, trinke 1,5 L Wasser leer,
warte 15 Minuten, hänge über der verhassten Kloschüssel,
muss es versuchen, Musik dröhnt aus meinem Zimmer,
versuche leise zu sein, ich muss es tun,
es muss sein, nur so hat es seine Richtigkeit,
Finger rein, in den Hals, bis zum Anschlag,
Essen raus, immer mehr, 10 Minuten später,
ich kann nicht mehr, sinke zusammen, spüle ab,
wasche mich, Zähne putzen,
wie konnte ich mich nur wieder so beschmutzen?
Hasse mich dafür, trinke Wasser,
lenke mich ab,mache Sport, gehe ins Bett,
liege Nachts wach, der Fernseher läuft,
die scheiß Sonne geht zum 2. Mal auf,
wann habe ich das letzte mal durchgeschlafen?
Mache 3 Kreuze in mei'm Ordner,
got a fuckin' EATING DISORDER!

 

Boah, ich liebe dieses Gedicht, ich stell des gleich in meine Gedichtsseite rein!

30.9.07 20:21


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de